Recruiting anderswo – So bewirbt sich die Welt - joblocal GmbH
 
 

RECRUITING ANDERSWO


SO BEWIRBT SICH DIE WELT

Wussten Sie, dass sich in Indien die RecruiterInnen vor allem für persönliche Fähigkeiten von BewerberInnen interessieren?
Nicht überall auf der Welt laufen Bewerbung und Bewerbungsprozesse so wie in Deutschland. Damit Sie sich mal ein Bild davon machen können, was in anderen Ländern gang und gäbe ist, haben wir uns für Sie umgehört.

BEKANNTE GEWÄSSER

Viele RecruiterInnen in Deutschland legen besonders viel Wert auf eine angemessene äußere Form der Bewerbung und auch des Anschreibens, welches nicht universell formuliert ist. Dabei spielen Übersichtlichkeit und Rechtschreibung eine wichtige Rolle und geben vermeintlich Aufschluss darüber, ob sich die KandidatInnen Zeit genommen und mit dem entsprechenden Arbeitgeber auseinander gesetzt haben. Auf dem Jobmarkt in Deutschland spielt sich viel über Online-Jobbörsen ab. Dementsprechend ist es in der heutigen Zeit nicht mehr so relevant auf etwaige „Eselsohren“ im Papier zu achten, da die Dokumente in den meisten Fällen digital übermittelt werden.

ANDERE SICHTWEISEN

Andere Länder, andere Sitten. Die Erwartungen an BewerberInnen und Bewerbung sind länder- spezifisch unterschiedlich – ein paar Beispiele haben wir hier für Sie zusammengetragen:

Brasilien
Eine professionelle E-Mail-Adresse als Kontakt ist hier ein Must-Have. Mit einer E-Mail aus früheren Zeiten oder unter einem Pseudonym kommen BewerberInnen in Brasilien nicht weit.

Frankreich
In Frankreich sind Rechtschreibfehler in der Bewerbung unverzeihlich und führen in den meisten Fällen zum Ausscheiden aus dem Bewerbungsprozess. In Deutschland hingegen sehen RecruiterInnen bei einer guten Bewerbung auch mal über einen Rechtschreibfehler hinweg.

USA
Wo deutsche Recruiting-Experten gerne ein Foto des potenziellen Bewerbenden sehen, ist dies in den USA nicht üblich. Die Bewerbung steht im Zeichen der Qualifikation für die zu besetzende Stelle. Zudem wird meist auf persönliche Informationen verzichtet. Demnach haben Alter, Religion, Familienstand, Charaktereigenschaften und Co. in den USA nichts in der Bewerbung zu suchen. Wenn ein Unternehmen einen Bewerbenden interessant findet, erhält dieser noch vor einem Gespräch einen Personalfragebogen, in welchem die persönlichen Daten Platz finden.

China
RecruiterInnen in China erwarten von Bewerbenden vor allem Individualität und Genauigkeit. KandidatInnen sollen dabei im Lebenslauf die Inhalte der Stellenbeschreibung aufgreifen, ohne die Worte eins zu eins zu übernehmen. Der Schreibstil soll zurückhaltend, aber dennoch höflich sein und Respekt ausdrücken.

Indien
Persönliche Fähigkeiten sind für Recruiting-Experten in Indien das A und O. Daraus ziehen Personalverantwortliche viele Informationen über die BewerberInnen und möchten diese Angaben deshalb nicht missen.

DAS KÖNNEN WIR MITNEHMEN

Je nach Hauptaugenmerk der RecruiterInnen und verschiedenen Erfahrungen, prägt sich in Deutschland der Schwerpunkt in Bezug auf die Bewerbung. Für den einen spielt die äußere Form eine große Rolle, für einen anderen sind die Kompetenzen entscheidend. Sicher betrachten die Experten in HR-Abteilungen die Bewerbungen hier auch oft dem Unternehmen und seiner Kultur oder auch der Stellenausschreibung entsprechend.
Es ist sinnvoll, sich auch über die wichtigsten Aspekte in anderen Ländern Gedanken zu machen und eine Bewerbung auch mit einem zweiten Blick zu würdigen. Gleiches gilt natürlich auch für Bewerbungen aus dem Ausland. RecruiterInnen sollten die länderspezifischen Anforderungen und Erwartungshaltungen kennen, um entsprechend agieren zu können. „Interkulturelle Kompetenz” ist hier der Schlüssel, den Recruiting-ExpertInnen benötigen.
Unsere Quellen & Inspiration zum Thema

  • https://www.presseportal.de/pm/17672/2591810
  • https://www.talention.de/blog/wie-sieht-recruiting-in-deutschland-china-und-den-usa-aus
  • https://tipps.jobs.de/ansprueche-an-den-lebenslauf-im-internationalen-vergleich/
  • https://www.focus.de/finanzen/karriere/bewerbung/ausland/andere-laender-andere-sitten-bewerben-im-ausland_id_1787956.html
  • https://karrierebibel.de/bewerben-im-ausland/
  • https://www.hrtoday.ch/de/article/andere-laender-%E2%80%A8andere-bewerbungssitten


Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen, Anregungen oder Feedback? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Wir wünschen Happy Recruiting!